Am Samstag, 21. April 2018 von 9 Uhr bis 19 Uhr öffnen wir wieder für Interessierte unser Kloster in der Wormser Innenstadt (Paulusplatz 5). Um 17 Uhr feiern wir die hl. Messe am Vorabend des Sonntags und beten die Vesper in der Kirche. Der Innenbereich des Klosters ist der Öffentlichkeit die meiste Zeit im Jahr unzugänglich, da es die Klausur des Konventes ist. An diesem Tag öffnen sich die Türen für alle, die das Wormser Dominikanerkloster mit seinem schönen Innenhof und dem mittelalterlichen Kreuzgang besuchen wollen und die Oase der Stille und der Erholung genießen möchten. Zum zweiten Mal laden die Ordensgemeinschaften in Deutschland zu einem Tag der offenen Klöster ein. Unter dem Motto „Gut. Wir sind da“ öffnen an diesem viele Klöster ihre Pforten. Unsere Klöster sind bemerkenswerte Räume – oft sind sie einfach da; nach einer langen oder kurzen Geschichte an dem einen oder anderen Ort. Und auch wenn manche Ordensfrauen und -männer als Exoten ansehen: Auch sie sind da, mit ihrer besonderen Lebensform. Und sie leben gern so.

2018-05-19T12:05:14+00:0015/04/2018 16:46:04|