Die Brüder des Dominikanerklosters

familia-dominicana-neu

P. Ralf Sagner OP, Prior

  • geboren 1962 in Potsdam
  • 1981 -1987 Abitur und Studium der Informationstechnik (TU Chemnitz, ehm. Karl-Marx-Stadt)
  • 1989-2005 Softwareentwickler, IT-Projektmanager
  • 2006 Eintritt in den Dominikanerorden
  • 2007-2011 Profess und Studium der katholischen Theologie in Mainz und Wien
  • 2012 Priesterweihe
  • 2012-2014 Kaplan der kath. Pfarrgemeinde St. Albert in Leipzig
  • Seit November 2014 Prior des Dominikanerklosters St. Paulus, Worms
  • Klinikseelsorger und geistlicher Begleiter
  • Kontakt: info@dominikaner-worms.de

P. Günther Hallerbach OP

  • geboren 1933 in Aachen
  • 1953 Eintritt in den Dominikanerorden
  • Profess 1954
  • 1959 Priesterweihe
  • seit 1982 Mitglied des Konvents in Worms

P. Werenfried Pesch OP

  • geboren 1931 in Kempen
  • 1956 Eintritt in den Dominikanerorden
  • Profess 1957
  • 1962 Priesterweihe
  • seit 1997 Mitglied des Wormser Konventes

P. Laurentius Höhn OP

  • geboren 1968 in Berlin (West)
  • 1987 nach dem Abitur Eintritt in den Orden (Noviziat in Warburg)
  • 1988-1995 Studium der Theologie in Bonn und Toulouse
  • 1996 Priesterweihe
  • 1996-2006 Schul- und Hochschulseelsorge in Vechta
  • 2006-2010 Pfarrseelsorge in Sankt Sophien/Hamburg
  • 2010-2017 Pfarrer an Sankt Bonifaz/Mainz
  • seit August 2017 Mitglied des Wormser Konvents (Novizenmeister)

P. Johannes H. Zabel OP

  • geboren 1958 in Castrop-Rauxel
  • Abitur in Datteln
  • Studium der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Berlin und Köln, Diplom-Volkswirt
  • Berufstätigkeiten in Bonn (Wissenschaftlicher Dienst des Deutschen Bundestages, Landesvertretung Berlin beim Bund und für Europa)
  • 1997 Eintritt in den Dominikanerorden
  • Profess 1999
  • Studium der katholischen Theologie in Bonn und in Berkeley (USA)
  • Priesterweihe 2007
  • seit 2008: Geschäftsführer der Joseph-Höffner-Gesellschaft
  • Mitarbeit im Düsseldorfer Konvent bis 2011
  • 2011-2015: Hochschulseelsorger der KHG an der Universität Vechta
  • Seit April 2016 Mitglied des Wormser Konventes

P. Philipp M. König OP

  • 1986 geboren in Saarbrücken

  • 2005 Abitur am Willi-Graf-Gymnasium Saarbrücken
  • 2005-2006 Zivildienst
  • 2006-2008 Grundstudium der Katholischen Theologie an der Universität Münster
  • 2008 Eintritt in den Dominikanerorden
  • 2010-2014 Fortsetzung des Theologiestudiums sowie Studium der Romanischen Philologie (Französisch) an der Universität Mainz
  • 2014 Diakonenweihe
  • 2015 Priesterweihe
  • 2015-2019 Kaplan und Jugendseelsorger in Leipzig
  • seit 2019 Mitglied der Wormser Kommunität, Postulatsleiter und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Sankt Georgen in Frankfurt am Main

P. Tarcisius Th. Paukovitsch OP

  • 1984 geboren in Güssing (Burgenland)
  • 2002 Matura am Gewerbegymnasium Güssing mit Doppellehrabschluss 2003
  • 2008 Graduierung an der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt und Magisterium mit dem FH-Diplomstudiengang ‚Militärische Führung‘

  • 2011 Eintritt in den Dominikanerorden
  • 2013 Profess
  • 2013–2019 Studium der Katholischen Fachtheologie in Wien (AT) und Fribourg (CH)
  • seit 2018 Pastoraltheologischer Studiengang am PthI Friedberg
  • 2018 Diakonweihe
  • 2019 Priesterweihe
  • 2018–2019 Kaplan der Pfarrei St. Michael Mering
  • seit 2020 Mitglied der Wormser Kommunität
  • Kaplan in der Pfarrgruppe Worms-Nordstadt, Mitarbeit bei den Pastoralprojekten des Dekanats, Mitarbeit in der Klinikseelsorge

fr. Christoph J. Bergmann OP

  • 1992 geboren in Rodewisch
  • 2012 Abitur am altsprachlichen Gymnasium in Bayern
  • 2012-2013 Propädeutikum in Bamberg
  • 2013-2014 Studium der Katholischen Theologie in Erfurt
  • 2014 Eintritt in den Dominikanerorden
  • 2016 Einfache Profess in Worms
  • seit 2016 Fortsetzung des Studiums der Theologie an der JGU Mainz
  • seit August 2018 Mitglied der Kommunität in Worms